Lagerführungsbücher 10 Jahre
Lieferscheine
10 Jahre
Lohnbelege
10 Jahre
Lohnlisten
10 Jahre
Magnetbänder mit Buchfunktion
10 Jahre
Mahnbescheide
10 Jahre
Mietunterlagen
10 Jahre
Nachnahmebelege
10 Jahre
Nebenbücher
10 Jahre
Organisationsunterlagen EDV-Buchführg.

10 Jahre

Pachtunterlagen
10 Jahre
Postscheckbelege
10 Jahre
Preislisten
6 Jahre
Protokolle
6 Jahre
Prozessakten
10 Jahre
Quittungen
10 Jahre
Rechnungen (Offene-Posten-Buchhaltg.)
10 Jahre
Rechnungen (keine Offene-Posten-Buchhaltg.)
10 Jahre
Reisekostenabrechnungen
10 Jahre
Repräsentationsaufwendungen (Unterlagen)
10 Jahre
Sachkonten 10 Jahre
Saldenbilanzen
10 Jahre
Schadensunterlagen
10 Jahre
Scheck- u. Wechselunterlagen
10 Jahre
Schriftwechsel
6 Jahre
Speicherbelegungsplan der EDV-Buchführg.
10 Jahre
Spendenbescheinigungen
10 Jahre
Steuerunterlagen
10 Jahre
Telefonkostennachweise
10 Jahre
Überstundenlisten
10 Jahre
Verbindlichkeiten (Zusammenstellungen)
10 Jahre
Verkaufsbücher
10 Jahre
Vermögensverzeichnis
10 Jahre
Vermögenswirksame Leistungen (Unterlagen)
10 Jahre
Versand- und Frachtunterlagen
10 Jahre
Versicherungspolicen
10 Jahre
Verträge
10 Jahre
Wareneingang- u. Zahlungsausgangsbücher
10 Jahre
Wechsel
10 Jahre
Zahlungsanweisungen
10 Jahre
Zollbelege
10 Jahre
Zwischenbilanz (bei Gesellschafterwechsel oder
Umstellung des Wirtschaftsjahres)
10 Jahre
Die Vernichtung von Unterlagen ist allerdings dann noch nicht zulässig, wenn die Frist für die Steuerfestsetzung noch nicht abgelaufen ist
(vgl. §§ 169, 170 AO ).